Wahlen bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung

Die Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Harsum trafen sich zur diesjährigen
Jahreshauptversammlung in den Veranstaltungsräumen der Firma PubliCare in Harsum. Der erste
Vorsitzende Norbert Schütze zog ein positives Resumee in Bezug auf die Veranstaltungen im
vergangenen Jahr 2022, die bei super Wetter und guten Besucherzahlen stattfinden konnten. Es
waren 70 aktive Reiter auf verschiedenen Reitturnieren unterwegs und erzielten insgesamt 170 Siege
und 743 Platzierungen. Die meisten Goldschleifen erritt in 2022 Kiara-Malin Herold mit dreizehn
Siegen vor Franz Bormann mit zehn Siegen und Joshua Herold und Lisa Hartje mit jeweils neun
Siegen.
Die Kassenprüfer Theresa Schlegel, Kathrin Hartje und Karla Herzog bescheinigten der Kassenwartin
eine einwandfreie Kassenführung. Theresa Schlegel schied aus und als neue Kassenprüferin wurde
Louisa Uelschen gewählt.
Wahlen standen in diesem Jahr mit auf der Tagesordnung. Zwei Vorstandsmitglieder legten ihre
Posten nieder. Norbert Schütze bedankte sich bei Schriftführerin Sylvia Strehlau und Sportwartin Lisa
Hartje für ihren Einsatz im Vorstandsteam mit einem Blumenstrauß und einem kleinen Geschenk.
Wieder gewählt wurden Norbert Schütze (erster Vorsitzender), Franz Bormann(zweiter
Vorsitzender),Christina Heidkamp-Heineke(stellvertretender zweite Vorsitzende), Elisabeth
Aue(Geschäftsführerin); Marianne Aue(Kassenwartin); Thomas Wirries(Gerätewart); Christiane
Duvenkropp(Pressewartin. Jennifer Duvenkropp wechselte auf den Posten der Sportwartin und Amy
Dammeyer, erste Vorsitzende des Harsumer Jugendteams, konnte für den Posten der Jugendwartin
gewonnen werden. Alle Wahlen verliefen einstimmig. Auch für den Beirat erklärten sich zwei junge
Aktive bereit: Annabelle Wede und Thies Ludewig. Außerdem gehören weiterhin zum Beirat: Inga
Albers, Louis Dammeyer, Marion Gerhardy, Ferike Gimpel-Henning, Olaf Herold, Karla Herzog,
Christopher Missel, Friedrich Steinmann, Andrea Wirries.
Mittwochs bietet Franz Bormann wieder Springunterricht für die interessierten Reiter an.
Dressurunterricht kann bei Felicia Müller, Jennifer Duvenkropp oder Amy Dammeyer gebucht
werden. Annabelle Wede kümmert sich um den jüngsten Nachwuchs. Im Sommer wird wieder ein
Reitabzeichen-Lehrgang angeboten.
Die große Harsumer Herbst Challenge findet wieder am ersten September-Wochenende statt mit
Springprüfungen bis S***, die kleine Harsumer Herbst Challenge am dritten Wochenende und die
ConMoto Jumping Days mit dem VGH-Cup-Finale am vierten Wochenende im September. Um die
kleine Harsumer Herbst Challenge noch etwas attraktiver zu machen, hat sich der Turnierausschuß
verschiedene Ausbildungsgratifikationen für die verschiedenen Klassen überlegt.
Natürlich standen auch einige Ehrungen auf dem Plan. Für 25jährige Mitgliedschaft wurden geehrt
Karl-Henning Rollwage, Annika-Christin Kreipe, Christine Rosner und Burkhard Schwetje mit der
silbernen Vereinsnadel.
Der Abend klang gemütlich aus mit netten Gesprächen bei einem kleinem Imbiss und Getränken.