VGH fuer den RV-Harsum

Tolle Erfolge auf dem Salut Festival in Aachen 2016

(cd)Finja Bormann vom Reit- und Fahrverein Harsum hat beim Salut Festival in der Albert-Vahle-Halle auf dem traditionsreichen CHIO-Gelände  in Aachen ihre Erfolgsserie fortgesetzt: sie wurde mit ihrem Top-Pferd A crazy Son of Lavina Waldhausen Hallenchampion der Jungen Reiter 2016. In allen drei Qualifikationsprüfungen präsentierten sich die beiden in super Form. Im S*-Mannschaftsspringen erreichten sie mit der Mannschaft des Landesverbands Hannover Platz zwei. Als dritte platzierten sie sich im S**-Springen mit Stechen. Rang vier erzielten die beiden im großen Finale, einem S***-Springen mit Stechen. Mit diesen Ergebnissen sammelten sie die meisten Punkte für diesen begehrten Titiel.

Das Salut-Festival wurde 1991 vom ehemaligen Aachener Nationenpreisreiter Willibert Mehlkopf ins Leben gerufen, der es nach seinem Erfolgspferd Salut benannte. Deutschlands beste Nachwuchsreiter im Sattel reiten in vier Altersklassen um die begehrten Titel des Waldhausen Hallenchampions. Einige namhafte Reiter sind früher beim Salut-Festival erfolgreich gestartet wie z.B. Marcus Ehning,  Mylene Diedrichsmeier oder Toni Hassmann.

img_6480img_6517