VGH fuer den RV-Harsum

Sudheimer Outdoors 2015- Phänomenale Erfolge der Bormann-Geschwister

02 Startseite reduziert(cd) Finja und Friso Bormann vom Reit und Fahrverein Harsum wurden am Sonntagabend mit riesigem Jubel und einem großen Plakat zuhause empfangen. Die beiden hatten mit ihren Leistungen bei den Sudheimer Outdoors in Brakel, dem Sichtungsturnier für den „Preis der Besten“in Warendorf, mal wieder total überzeugt.Schon Donnerstag im S*-Springen legte Finja mit ihrem A crazy son of Lavina als erste Starterin eine rasante Runde vor und blieb bis zum Ende in Führung. Auch ihr Bruder Friso konnte sie nicht toppen, überließ seiner kleinen Schwester gern den Sieg, schließlich blieb dieser in der Familie, und kam er auf Rang zwei mit Crazy Cara. Am Freitag im Zwei Phasen- S**-Springen hatte Friso gleich zwei Eisen im Feuer. Mit Crazy Cato gelang ihm der Sieg und mit Crazy Cara Platz vier in dieser schweren Prüfung. Finja erritt hier Platz acht mit A crazy son of Lavina. „ In diesem Jahr hat die Familie Bormann diesem Turnier ihren Stempel aufgedrückt!“, so schwärmte der Kommentator schon am Freitag. 01 Startseite reduziertAber das „ Bormann-Festival“ wie er es titulierte, ging noch weiter. Am Sonntag im S***-Springen mit Stechen erreichten sieben Reiter den Stechparcours, unter ihnen auch Friso und Finja. Mit Crazy Cato flog Friso in der schnellsten Zeit und ohne Abwurf über den Parcours: nach dem Sieg im S** am Freitag gewannen die beiden auch die höchstdotierte Springprüfung dieser Reitsportveranstaltung. Welch eine Bilanz: zwei Starts zwei Siege!! Finja kam nach einem Abwurf im Stechen mit A crazy Son of Lavina auf Rang sechs und mit Lavina Love nach einem Abwurf im Umlauf auf Rang zehn und erritt damit ihre ersten S***-Platzierungen.

Auch sein weiteres Nachwuchspferd Crazy Como konnte Friso erfolgreich platzieren mit einem Sieg im M*-Springen und einem achten Platz im S*-Springen mit Stechen in der Youngster Tour. Ein Abwurf am letzten Hindernis im Stechen verhinderte hier den Sieg, da wäre das Quartett der S-Siege voll gewesen.
„War das ein unglaubliches Wochenende….“ so schwärmten die beiden, als sie mit ihren Freunden am Sonntagabend ihre Erfolge feierten. Friso drehte strahlend für seine Freunde nochmal eine Ehrenrunde mit seinem neuen ferrariroten Roller über den Hof, dem Ehrenpreis aus dem S***-Springen.