VGH fuer den RV-Harsum

Sportler des Jahres 2015

Aufgrund seiner zahlreichen Erfolge im vergangenen Jahr 2015, unter anderem dem zweiten Platz im Finale des U25 Springpokals in Aachen, welches vor der großen Kulisse der Europameisterschaften ausgetragen wurde oder dem zweiten Platz im Championat von Nörten Hardenberg sowie seinen vier Siegen in Springprüfungen der Klasse S*** war Friso für die Wahl zum Sportler des Jahres 2015, als einer von zehn  herausragenden Sportlern aus dem Landkreis Hildesheim , nominiert. Im Dezember konnten die Leser und Leserinnen der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung ihre Stimmen für ihren Favoriten abgeben. Erstmalig wurde diesmal auch das Urteil  einer kompententen Jury miteinbezogen, so dass die Ergebnisse der Leser/innen sowie die der Jury am Ende über die Platzvergabe entschieden. Im Rahmen der HAZ-Sportparty fand am 5. Feburar 2016 die Ehrung der Sportler statt. Friso Bormann konnte nicht nur die Stimmen der Leserinnen und Leser für sich entscheiden, sondern überzeugte sogar die Jury mit seinen imposanten Erfolgen, so dass er am Ende mit einem eindeutigem Vorsprung die Auszeichung für den Sportler des Jahres 2015 erhielt. Schon 2013 konnte er mit tollen Erfolgen diesen Titel für sich ergattern.

sportparty3 Sportparty1