VGH fuer den RV-Harsum

Internationales Turnier in Sommerstorf 2015

Auf dem CSI in Sommerstorf konnte Friso Bormann vom Reit- und Fahrverein Harsum mit Crazy Cato wieder Weltranglistenpunkte sammeln. Im Großen Preis, einem S***-Springen mit Stechen, am Sonntagnachmittag hatten die beiden Pech. Es fiel im Umlauf eine Stange am letzten Sprung und so konnten sie noch auf Rang zehn rangieren. Der Sieg ging an Sören Pedersen aus Dänemark.

In den anderen S-Springprüfungen konnte er sich mit seinen Nachwuchspferden gut platzieren: Vierter und Neunter mit Crazy Como im S*-Springen und zweimal Zweiter mit Crazy Chara im S**-Springen.