VGH fuer den RV-Harsum

Jugendchallenge Verden 2016

(cd) Bei der Jugend Challenge in Verden präsentierte sich die junge Springreiterin Finja Bormann vom Reit- und Fahrverein Harsum mit ihrem Pferd A crazy Son of Lavina souverän bei jedem Start. Platz vier und Platz sieben erzielten die beiden in zwei S*-Springprüfungen. Im S*-Mannschaftsspringen gewannen sie mit dem Team Hannover II Gold zusammen mit Mylen Kruse(RV Zeven), Julia Plate(RV Fredenbeck) und Tim-Uwe Hoffmann(RV Zeven). Ihre Erfolgsserie an diesem Wochenende wurde gekrönt mit dem Sieg im Finale der Großen Tour, einem S**-Springen mit Stechen. Drei Reiter hatten das Stechen erreicht. Mit fünf Sekunden Vorsprung ließ Finja die Konkurrenz hinter sich.

Ebenfalls siegreich war ihr Vereinskamerad Sergio-Angelino Weiß im Hippo Mini Masters, einem A**-Springen mit Stechen mit seinem Pferd Granik.

Am kommenden Wochenende will Finja beim Salut Festival in Aachen starten.

.img_6424img_6429img_6423