VGH fuer den RV-Harsum

Harsumer Herbst Challenge 2020 Teil 1

(cd) Für den September sind vorerst drei Springturniere auf der Reitanlage des Reit-und Fahrvereins Harsum geplant: 4.9-6.9.2020, 18.9-20.9.2020 und 24.9-27.9.2020. Die Verantwortlichen haben ein Konzept erarbeitet, um die Corona-Regeln für sportliche Veranstaltungen einzuhalten. Schon im Juni und Juli haben mehrere Reitturniere auf der Harsumer Anlage nach diesen Richtlinien erfolgreich stattgefunden. Das eingespielte Team um Franz Bormann und Sicherheitsdienst Schrader wird wieder verantwortlich sein für den Sport und die Einhaltung der Corona-Regeln. Aufgrund der momentanen Corona-Auflagen wird es auch für 500 Zuschauer möglich sein diese spannenden Springsportveranstaltungen zu genießen. Hierfür werden 500 Klappstühle gegen eine Pfandgebühr verliehen, so dass sichergestellt werden kann, dass sich nicht mehr Besucher auf der Anlage befinden. Jeder Besucher muss natürlich wie jeder Reiter und jeder Helfer des Turniers auch eine Anwesenheitsbestätigung ausfüllen, entweder vor Ort oder man lädt es sich vorher aus dem Internet herunter.

An diesem Wochenende freuen sich die Harsumer Verantwortlichen auf den ersten Teil der Harsumer Herbst Challenge, das "kleine" Turnier für Nachwuchs und Amateurreiter. Ab Freitagvormittg soll es jetzt wieder losgehen auf der Reitanlage des Reit-und Fahrvereins Harsum am Rande der keinen Ortschaft Hüddessum. Die Verantwortlichen warten schon mit Spannung auf den Beginn der Springsportveranstaltung. Über 1000 Startplätze wurden reserviert. Das sportliche Programm wird Springprüfungen der Klasse E bis M* umfassen. Am Freitagmittag starten die Profis mit ihren jungen Pferden mit Springpferdeprüfungen der Klasse A** und L. Das Wochenende ist ansonsten vorrangig ausgeschrieben für den Nachwuchs und die Amateurreiter und umfasst sechzehn unterschiedliche Prüfungen: eine Führzügelklasse für die Kleinsten, ein E-Springen, fünf A-Springen, sechs L-Springen und ein M*-Springen. Samstag wird in verschiedenen E-, A*-,A**-und L-Springen um den Sieg geritten. Für Abends ist ein Mannschaftsspringen geplant. Der Höhepunkt dieses Wochenendes ist das M*-Springen am Sonntagnachmittag. An diesem Wochenende kommen Reiter aus dem BRV Hannover sowie des PSV Südniedersachsen, PSR Harzvorland und des PSR Aller-Oker zu dieser Veranstaltung. Insgesamt werden dreißig goldene Schleifen vergeben. Neben dem sportlichen Geschehen gibt es auch jede Menge Leckereien an verschiedenen Ständen. Gegrilltes, Burger-Variationen, Crepes oder selbstgebackene Torten sind nur Beispiele aus dem reichhaltigen Angebot. Da ist sicher für jeden etwas dabei.

Die Harsumer Verantwortlichen hoffen, dass die Veranstaltung dieser Reitturniere möglich sein wird und freuen sich auf einen fairen Sport bei hoffentlich sonnigem Wetter.

Jette-Annabelle Grolle mit zwei Pferden am Start im M-SpringenJennifer Duvenkropp im M-Springen am Start