VGH fuer den RV-Harsum

Goldene Vereinsnadel für Dr. Karl-Heinz Wirries

Im Rahmen der Harsumer Herbst Challenge 2015 freute sich der erste Vorsitzende Norbert Schütze, seinem Vorgänger Dr. Karl-Heinz Wirries die goldene Vereinsnadel anstecken zu können. Vor nunmehr zehn Jahren war der erste „Spatenstich“für die Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Harsum in Hüddessum gesetzt worden. Zu diesem Zeitpunkt war Dr. Karl-Heinz Wirries der erste Vorsitzende und hat mit seinem Einsatz diese Reitanlage überhaupt erst möglich gemacht. Mit dieser Ehrung will der Harsumer Vorstand noch einmal seine Leistungen für seinen Verein und für diese tolle Reitanlage würdigen.

1999 hatte Dr. Karl-Heinz Wirries sein Amt als erster Vorsitzender im Reit- und Fahrverein Harsum angetreten und war damals quasi „ins kalte Wasser“ geworfen worden, hatte er doch vorher nichts  mit  der Vorstandsarbeit im Reitverein Harsum zu tun gehabt, aber er managte sein Amt mit Bravour und Elan. Das letzte Reitturnier in Klein-Förste, vier Hallenreitturniere in Hüddessum, zwei Jubiläen (70 und 75) und als absoluter Höhepunkt der Bau der eigenen Reitanlage, eines der besten Plätze im norddeutschen Raum, pflasterten seinen Weg im Reitverein Harsum, um nur einige Höhepunkte zu nennen. Er hatte damals mit seinem Einsatz und einer tollen Mannschaft hinter sich einiges bewegt und gab nach zehn Jahren aus zeitlichen Gründen 2009 an den jetzigen Vorsitzenden Norbert Schütze ab. Auch heute unterstützt er seinen Verein noch so gut er kann, auch wenn er sich aus der Vorstandsarbeit zurückgezogen hat.

01kleinReitturnier2015 02kleinReitturnier2015 03kleinReitturnier2015