VGH fuer den RV-Harsum

Finja gewinnt die goldene Peitsche

Am vergangenen Wochenende ging für das Harsumer Mitglied Finja und ihren 13-jährigen A crazy son of Lavina ein Traum in Erfüllung. Sie siegten im großen Preis von Nörten-Hardenberg, einem 1,60m hohen Parcours. Nur 5 von 50 Startern gelang der Sprung ins Stechen. Tobias Meyer legte mit seinem Pferd Gain Line eine rasante Runde in 37,82 Sekunden ab. Finja ging als letzte Starterin ins Stechen. Als Finja Ritt war es auf den Tribünen still. Alle verfolgten ihren Ritt. Sie riskierte alles und holte sich mit einer Zeit von 36,55 Sekunden die goldene Peitsche. Die Menge jubelte und feierte sie ausgiebig. Auch ihre Freunde konnten es kaum glauben und waren mächtig stolz auf sie. Sie bereiteten schon alles für ihre Ankunft zu Hause vor und empfingen sie mit einem Plakat und tosendem Applaus.

Doch der Sieg im großen Preis war nicht der einzige Erfolg der Beiden an diesem Wochenende.Sie platzierten sich bereits am Samstag im Championat an zweiter Stelle hinter Markus Beerbaum.

Das kommende Wochenende geht es für Finja bereits weiter nach Dänemark. Dort darf sie mit ihrem A crazy son of Lavina im Nationenpreis an den Start gehen. Dafür drücken wir ganz kräftig die Daumen.

IMG_6786IMG_6803