Jugendarbeit

Kiara und Joshua starten bei den DJM

(cd)  Kiara-Malin Herold und ihr Bruder Joshua vom Reit- und Fahrverein Harsum starten am Wochenende bei den deutschen Jugendmeisterschaften der Springreiter in Zeiskam in Rheinland Pfalz. Joshua reitet um den Titel des deutschen Meisters der Junioren. Er startet am Freitag mit einem Zeit-S*-Springen (11.00), darauf folgt am Samstag als zweite Qualifikation ein S*-Springen auf Fehler und Zeit (9.00). Die besten 20 aus beiden Qualifikationen starten im Finale am Sonntag: einem S**-Springen mit zwei Umläufen(11.00). Kiara will den Titel des deutschen Meisters der Children gewinnen. Für sie heißt es Daumen drücken am Freitag für die  erste Qualifikation ein M*-Springen(16.00), am Samstag für die zweite Qualifikation ein weiteres M*-Springen(16.30) und am Sonntag für das Finale ein M*-Springen mit Zwei Umläufen(8.30). Alle Prüfungen werden live übertragen über Clip my Horse.

Joshua Herold auf dem Weg zum SiegKiara-Malin Herold fährt zu den deutschen Meisterschaften

Louis Dammeyer gewinnt den Sparkassen-Cup

(cd) Louis Dammeyer vom Reit- und Fahrverein Harsum hat Wort gehalten. Am vergangenen Mittwoch beim Springtraining bei EM-Trainer Franz Bormann erklärte er seinen Reiterkameraden: „Am Sonntag gewinne ich die Nachwuchs Trophy.“ Schon Samstagnachmittag konnte der sechzehnjährige Louis ein L-Springen mit seinem Routinier Avec Coeur für sich entscheiden. „Das war die Generalprobe für morgen „ grinste er, als er die Glückwünsche von seinen Reiterkollegen entgegennahm. Am Sonntagmittag war es dann so weit. 18 jugendliche Reiter gingen im Finale der Nachwuchs Trophy der Sparkasse Hildesheim an den Start. Ausgeschrieben war ein L-Springen mit Stechen. Die jugendlichen Reiter der Leistungsklassen 4 und 5 zeigten Qualität und zwölf erreichten das Stechen, unter ihnen auch Louis Dammeyer mit seinem Avec Coeur. Hier legte Louis einen rasanten Stechparcours hin, den keiner seiner Mitstreiter toppen konnte. Rang zwei belegte dann Vereinskameradin Kira Warnecke-Busch mit ihrem Pferd Chayenne. Strahlend nahm er den Preis der Sparkasse entgegen und ging unter dem Jubel seiner Vereinskameraden auf die Ehrenrunde.

Auch sonst war diese Springsportveranstaltung wieder ein Sieges-Feuerwerk für den Reit- und Fahrverein Harsum. Von 35 goldenen Schleifen gingen 14 an Harsumer Springreiter. „Das war mal wieder eine Harsumer Runde „ so freute sich der Harsumer Vorsitzende Norbert Schütze, wenn er die Platzierung der Prüfungen vornahm und die vielen Harsumer Siege und Platzierungen beglückwünschte.

 In der höchsten Springprüfung dieses Wochenendes, einem M*-Springen, hatten 56 Reiter die Startbereitschaft erklärt. Parcourschef Bernward Engelke hatte einen anspruchsvollen Parcours gestaltet. Hier  gab es Gold für die Harsumer Joshua Herold und Ferike Bormann. Auch auf den nächsten Plätzen folgten Harsumer Aktive, das zeigt wie stark die Harsumer unterwegs gewesen sind. Im abschließenden A*- Mannschaftsspringen waren die Harsumer ebenfalls nicht zu schlagen, alle vier Plätze blieben in Harsum.

Goldene Schleifen im L-Springen gab es für Louis Dammeyer, Jennifer Duvenkropp, Lisa Hartje, Thies Ludewig und Vanessa Nöhre. Im A**-Springen siegten Romi Bartels und Jaqueline Thon, im A*-Springen Heike Gottwald und Rick Ludewig, für ihn war es sein erster Sieg in einer A-Springprüfung. Erste Erfolge konnten auch Lilli Hunke und Romi Bartels feiern: sie verbuchten ihre ersten L-Platzierungen 

Am Samstagabend im Kostüm-A*-Springen wurden die Zuschauer von einer kleinen Geschichte verzaubert. Eine „Löwenmutter“ suchte ihre kleinen Löwenbabys und wanderte durch die Steppe. Saskia Kanne von der Reitgemeinschaft Solschen hatte dafür vier kleine Shettys mitgebracht und als Löwenbabys verkleidet. Die Zuschauer waren begeistert von dieser bezaubernden Vorstellung und die Gruppe gewann den Kostümpreis vor den Harsumer „Enorm in Form- Sportlerinnen mit ihrer Reiterin Sarah Ortmann. 

Insgesamt war das Reitturnier wieder eine gelungene Veranstaltung mit familiärem Flair zum Wohlfühlen. Die Vorsitzenden Norbert Schütze und Franz Bormann lobten den unermüdlichen Einsatz der vielen Helfer, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich wäre. Jetzt blicken sie schon  auf die nächste Veranstaltung vom 19.9. bis 22.9. mit elf S-Springen. Dafür wird der Hauptplatz neu nivelliert und aufbereitet, um die Reitbedingungen zu optimieren. 

Louis Dammeyer gewinnt die Nachwuchs TrophyJoshua Herold auf dem Weg zum Sieg

Ferike Bormann freut sich über die goldene Schleife im M-Springen;jsessionid=C44DEBC1770EC24707658CBC90E607C1-n1.bap52a

Neue Trainerassistenten

Wir gratulieren heute unseren neuen Trainerassistentinnen Amy Dammeyer und Annabell Wede zu ihrer bestandenen Prüfung. Dank der Horst-Gebers-Stiftung konnten die beiden diesen Lehrgang mitmachen und nun unserer Trainerteam tatkräftig unterstützen.

6761712a-e65f-4849-ba60-5f9eacd0332b27b2d34e-9b67-498e-9428-c467564abb90

Harsumer Junioren erfolgreich auf den Bezirksmeisterschaften

Am vergangenen Wochenende wurden die Bezirksmeisterschaften in Hildesheim-Steuerwald ausgetragen. Besonders stark präsentierte sich dort der Reitverein Harsum in der Klasse der Junioren im Springen. Alle drei Medaillen dieser Altersklasse konnten sich die Harsumer einheimsen. Die Goldmedaille ging dabei an Thies Ludewig mit seiner Carthania, Silber an Luca-Sophie Schwalenberg mit ihrem Cooper und Bronze an Kiara-Malin Herold mit ihrer Chapelita. Allen dreien einen Herzlichen Glückwunsch . Weitere Platzierungen sind unter Turniererfolge 2019 einzusehen. 

E6E57C1E-043F-48BA-9A5D-29226C70C97B

Übersicht Vereinsmeister 2019

matti bennecke Vm2019

Führzügelklasse

1. Matti Bennecke/Electric Fire

2. Lieselotte van Leeuwen/ Beauty

2. Carlotta Heidkamp/ Golden Grace v. Hof

3. Tim Elias Nonnast/ Nano

 

 

joline Müller vm 2019

Dressurwettbewerb

1. Joline Müller/ Lina Löwenherz PJ

2. Pia Stackfleth/ Camilla

 

 

 

 

Pia stackfleth vm 2019

Springreiter WB

1. Pia Stackfleth/ Camilla

2. Jona Marie Wucherpfennig/ Crazy Pippilotta

 

 

 

Antonia Grebe vm 2019

E-Springen

1. Antonia Grebe/ Lucky-Lady P

2. Rick Ludewig/ Exposé

3. Karla Herzog/ Callie Rose

 

 

 

luca schwalenberg vm 2019

 

A*-Springen

1. Luca-Sophie Schwalenberg/ Camilla

2. Heike Gottwald/ Faps-la-petit

3. Nathalie Löser/ Surprising Sunshine

 

 

 

 

 

 

romi bartels vm 2019

 

A**-Springen

1. Romi Bartels/ Campitello

2. Amy Dammeyer/ Lucky Crazy Wendy

3. Andreas Willig/ Figaro

4. Nadine Ernst/ Cosima

4. Louis Dammeyer/ Avec Coers

Elena Cramm vm 2019

 

L -Springen

1. Elena Cramm/ Sugar

2. Lisa Hartje/ Choccer

3. Jennifer Duvenkropp/ Surprising Sunshine

 

 

 

Mannschaftsspringen

1. Luca-Sophie Schwalenberg/ CamillaMannschaftsspringen vm 2019

    Heike Gottwald/ Faps-la-petit

   Joshua Herold/ Mackmyra

   Johanna Häckl/ C´est la vie

2. Nathalie Löser/ Surprising Sunshine

    Karla Herzog/ Callie Rose

   Juliane Missel/ Crystall Nicolai

   Britt Vasen/ Lativa

3. Andreas Willig/ Figaro

   Annabell Wede/ Condiva

   Lilli Hinke/ Sunflower crazy sock

   Tomke Elias Koch/ Bella Odessa

 

Prüfung bestanden

Am 31.07.2018 war es nun soweit- die Prüfung stand bevor. Zwei Wochen lang hatten sich die Teilnehmer darauf vorbereitet und hart mit ihren Trainerinnen Felicia Müller, Ferike Bormann und Jenny Duvenkropp in Dressur, Springen, Theorie und an der Longe trainiert. Diese Mühe zahlte sich am Ende aus und alle Teilnehmer konnten über ihre bestandenen Prüfungen strahlen. 

Basispass:                                                       RA6: 
Marius Eilert                                                 Joline Müller
Jona Wucherpfenning

RA5:                                                                  RA4:
Rick Ludewig                                              Britt Vasen
Tomke Koch                                                Leah Bernhardt
Marius Eilert                                                Mieke Fahlbusch
Angelina Klingbeil                                       Lucie Leuwer

LA5:
Amy Dammeyer 

Annabell Wede


7529097248_IMG_5033 7527058416_IMG_4995 7527036816_IMG_5002 7531142224_IMG_4967 7529168096_IMG_4901
7531149520_IMG_4940

Ausflug des Jugendteams nach Nörten-Hardenberg

Am Samstag, den 26.5.2018 fuhr eine Gruppe des Jugendteams mit Begleitern zum internationalen Springturnier nach Nörten-Hardenberg. Die Atmosphäre auf diesem Turnierplatz unterhalb der Burgruine ist einzigartig und viele Spitzenreiter kommen zu diesem hochklassigen Turnier um Weltranglistenpunkte zu sammeln oder die begehrte goldene Peitsche zu gewinnen. Das Jugendteam wollte natürlich auch besonders Friso und Finja Bormann anfeuern und unterstützen, die in einigen Prüfungen ritten. Früh um 9Uhr ging es in Hüddessum bei bestem Sommerwetter los, denn es gibt neben den Prüfungen auch eine Verkaufsausstellung mit vielen Reitsportartikeln und anderen schönen Dingen. Auch viele Leckereien gibt es an den verschiedenen Eßständen und man kann den Spitzenreitern auch beim Abreiten zusehen, sodass die Zeit nicht lang wurde. Der Höhepunkt des Tages war dann die Qualifikationsprüfung zur goldenen Peitsche. Es wurde sehr aufregend! Finja ritt mit Lavino einen superschnellen, fehlerfreien Ritt und kam ins Stechen. Dort hatte sie dann wieder die schnellste Runde, aber einen Abwurf und somit wurde Markus Ehning mit dem einzigen fehlerfreien Ritt im Stechen Sieger und Finja Zweite! Ein mehr als gelungener Abschluss für diesen Ausflug, der gegen 18.30Uhr wieder in Hüddessum endete. (Text: Jette Grolle)

dbf78d2f-1b9d-4fb0-b16c-c49d7930f868(1)

Jugendteam am kicken!!!

Nach einem Jahr war es dann wieder so weit, der erste Mai stand vor der Tür. Treffen war um 14:45 Uhr auf dem Dorfplatz in Hüddessum. Um 15:10 Uhr waren dann auch langsam alle da 😅
Mit dem ersten Mai stand auch wieder das bereits bekannte und spaßreiche Menschenkicker-Turnier an. Wir Reiter waren mit zwei Mannschaften vertreten, dem Jugendteam und den Reitermädels mit a´ 6 Spielern. Wir hatten beispielsweise Spiele gegen die örtliche Feuerwehr und den Bunker grün gelb zu beschreiten, wer diese kennt weiß, dass dies keine leichte Sache ist. Zwischen den einzelnen Spielen wurde gegessen, getrunken und viel gelacht. Mit dem Ausgang des Turnieres konnten wir feststellen, dass wir uns mit dem Reiten im Großen und Ganzen die richtige Sportart ausgesucht hatten😁.
Aber das Spielergebnis war zweitrangig und der Spaßfaktor erheblich wichtiger.
Außerdem ist der erste Mai immer eine schöne Veranstaltung, da dort alt und jung, sowie Reiter und Dorfgemeinde aufeinandertreffen.

7516823376_IMG_3574 7516774416_IMG_3597 7516774416_IMG_3587 7516774416_IMG_3595 7516774416_IMG_3592 7516774416_IMG_3582 7516774416_IMG_3710

Jugendteam neu aufgestellt

Nach zweijährigem Bestehen des Jugendteams haben sich die Leiterinnen des Teams Heike Gottwald, Theresa Weddig und Anna Barheine dazu entschlossen ihre Verantwortung an neue, jüngere Mitglieder abzugeben. Aus diesem Grund gab es am 22.4.2018 neue Wahlen, sodass sich nun Leonie Fiene, Nadine Ernst und Amy Dammeyer über ihre neuen Posten in der Leitung des Jugendteams freuen dürfen. Doch auch die Ehemaligen bleiben dem Team natürlich treu und können nun den "Neuen" mit Rat und Tat zur Seite stehen.

7516823376_IMG_3560

Jugendteam organisiert Ausritt

Am vergangenen Sonntag nutzte das Jugendteam das schöne Wetter und organisierte einen gemeinschaftlichen Ausritt. Insgesamt 15 Reiter-Pferd-Paare nahmen daran teil und ritten im Pulk aus. Die Strecke wurde bereits im Vorfeld von den Jugendteammitgliedern Nadine und Karla ausgearbeitet und getestet, sodass sie die anderen an diesem Tag durch die Feldmarkt leiteten. Im Anschluss an den Ausritt erfolgte ein gemütliches Grillen und Beisammensein. Allen Beteiligten hat der Tag sehr gut gefallen, sodass einer Wiederholung nichts im Wege steht.

7583938400_IMG_3428 7583938400_IMG_3416 7583938400_IMG_3415 7583938400_IMG_3421 7583938400_IMG_3423