Aktuelles

Finja gewinnt die goldene Peitsche

Am vergangenen Wochenende ging für das Harsumer Mitglied Finja und ihren 13-jährigen A crazy son of Lavina ein Traum in Erfüllung. Sie siegten im großen Preis von Nörten-Hardenberg, einem 1,60m hohen Parcours. Nur 5 von 50 Startern gelang der Sprung ins Stechen. Tobias Meyer legte mit seinem Pferd Gain Line eine rasante Runde in 37,82 Sekunden ab. Finja ging als letzte Starterin ins Stechen. Als Finja Ritt war es auf den Tribünen still. Alle verfolgten ihren Ritt. Sie riskierte alles und holte sich mit einer Zeit von 36,55 Sekunden die goldene Peitsche. Die Menge jubelte und feierte sie ausgiebig. Auch ihre Freunde konnten es kaum glauben und waren mächtig stolz auf sie. Sie bereiteten schon alles für ihre Ankunft zu Hause vor und empfingen sie mit einem Plakat und tosendem Applaus.

Doch der Sieg im großen Preis war nicht der einzige Erfolg der Beiden an diesem Wochenende.Sie platzierten sich bereits am Samstag im Championat an zweiter Stelle hinter Markus Beerbaum.

Das kommende Wochenende geht es für Finja bereits weiter nach Dänemark. Dort darf sie mit ihrem A crazy son of Lavina im Nationenpreis an den Start gehen. Dafür drücken wir ganz kräftig die Daumen.

IMG_6786IMG_6803

Kiara´s erster Start im Nationenpreis

Am vergangenen Wochenende durfte die erst 13-jährige Kiara-Malin Herold vom Reit- und Fahrverein Harsum mit ihrem Erfolgspferd Monte Bellino das erste Mal in Lamprechtshausen (Österreich) im Nationenpreis starten. Die Beiden zeigten dort eine sehr souveräne fehlerfreie Runde. Jedoch verpasste das deutsche Team mit 4 Punkten ganz knapp den 2. Umlauf.
Auch im großen Preis fehlte das letzte Quäntchen Glück. Mit einem leichten Netzroller am 1. Sprung, aber einer sonst wirklich tollen Runde, verpassten sie leider das Stechen.

Harsumer Junioren erfolgreich auf den Bezirksmeisterschaften

Am vergangenen Wochenende wurden die Bezirksmeisterschaften in Hildesheim-Steuerwald ausgetragen. Besonders stark präsentierte sich dort der Reitverein Harsum in der Klasse der Junioren im Springen. Alle drei Medaillen dieser Altersklasse konnten sich die Harsumer einheimsen. Die Goldmedaille ging dabei an Thies Ludewig mit seiner Carthania, Silber an Luca-Sophie Schwalenberg mit ihrem Cooper und Bronze an Kiara-Malin Herold mit ihrer Chapelita. Allen dreien einen Herzlichen Glückwunsch . Weitere Platzierungen sind unter Turniererfolge 2019 einzusehen. 

E6E57C1E-043F-48BA-9A5D-29226C70C97B

Übersicht Vereinsmeister 2019

matti bennecke Vm2019

Führzügelklasse

1. Matti Bennecke/Electric Fire

2. Lieselotte van Leeuwen/ Beauty

2. Carlotta Heidkamp/ Golden Grace v. Hof

3. Tim Elias Nonnast/ Nano

 

 

joline Müller vm 2019

Dressurwettbewerb

1. Joline Müller/ Lina Löwenherz PJ

2. Pia Stackfleth/ Camilla

 

 

 

 

Pia stackfleth vm 2019

Springreiter WB

1. Pia Stackfleth/ Camilla

2. Jona Marie Wucherpfennig/ Crazy Pippilotta

 

 

 

Antonia Grebe vm 2019

E-Springen

1. Antonia Grebe/ Lucky-Lady P

2. Rick Ludewig/ Exposé

3. Karla Herzog/ Callie Rose

 

 

 

luca schwalenberg vm 2019

 

A*-Springen

1. Luca-Sophie Schwalenberg/ Camilla

2. Heike Gottwald/ Faps-la-petit

3. Nathalie Löser/ Surprising Sunshine

 

 

 

 

 

 

romi bartels vm 2019

 

A**-Springen

1. Romi Bartels/ Campitello

2. Amy Dammeyer/ Lucky Crazy Wendy

3. Andreas Willig/ Figaro

4. Nadine Ernst/ Cosima

4. Louis Dammeyer/ Avec Coers

Elena Cramm vm 2019

 

L -Springen

1. Elena Cramm/ Sugar

2. Lisa Hartje/ Choccer

3. Jennifer Duvenkropp/ Surprising Sunshine

 

 

 

Mannschaftsspringen

1. Luca-Sophie Schwalenberg/ CamillaMannschaftsspringen vm 2019

    Heike Gottwald/ Faps-la-petit

   Joshua Herold/ Mackmyra

   Johanna Häckl/ C´est la vie

2. Nathalie Löser/ Surprising Sunshine

    Karla Herzog/ Callie Rose

   Juliane Missel/ Crystall Nicolai

   Britt Vasen/ Lativa

3. Andreas Willig/ Figaro

   Annabell Wede/ Condiva

   Lilli Hinke/ Sunflower crazy sock

   Tomke Elias Koch/ Bella Odessa

 

Sportlerwahl 2018

Am vergangenen Samstag, den 16.02.2019, war es dann soweit! Die Sportlerparty stand vor der Tür! Kiara-Malin Herold vom Reit-und Fahrverein war neben 9 weiteren Sportlern aus den verschiedensten sportlichen Disziplinen für die Wahl zum Nachwuchssportler nominiert worden. Die Entscheidung, wer den Titel erhält, lag zum einen bei den Lesern der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung und zum anderen bei einer Jury von zehn Herren. Die Leser der Zeitung konnte Kiara voll und ganz von sich überzeugen. Sie erhielt die meisten Stimmen und landete somit bei diesen auf Rang 1. Leider war die Jury anderer Meinung, sodass sie dort lediglich Platz 8 erhielt und so am Ende ein 5. Platz in der Gesamtwertung für sie heraussprang.

Kiara-Malin Herold mit Monte Bellino

Sperrung der Reitanlage

Liebe aktive Reiter,

Aufgrund des neuen Pachtvertrages zwischen dem Reitverein und Franz Bormann ist die gesamte Reitanlage immer donnerstags zwischen 9.00 Uhr- 13.00 Uhr für Vereinsmitglieder gesperrt. Wenn sich daran etwas ändert oder der Platz nicht genutzt wird, wird es rechtzeitig auf der Homepage bekannt gegeben.

Euer Vereinsvorstand