VGH fuer den RV-Harsum

Ausflug des Jugendteams nach Nörten-Hardenberg

Am Samstag, den 26.5.2018 fuhr eine Gruppe des Jugendteams mit Begleitern zum internationalen Springturnier nach Nörten-Hardenberg. Die Atmosphäre auf diesem Turnierplatz unterhalb der Burgruine ist einzigartig und viele Spitzenreiter kommen zu diesem hochklassigen Turnier um Weltranglistenpunkte zu sammeln oder die begehrte goldene Peitsche zu gewinnen. Das Jugendteam wollte natürlich auch besonders Friso und Finja Bormann anfeuern und unterstützen, die in einigen Prüfungen ritten. Früh um 9Uhr ging es in Hüddessum bei bestem Sommerwetter los, denn es gibt neben den Prüfungen auch eine Verkaufsausstellung mit vielen Reitsportartikeln und anderen schönen Dingen. Auch viele Leckereien gibt es an den verschiedenen Eßständen und man kann den Spitzenreitern auch beim Abreiten zusehen, sodass die Zeit nicht lang wurde. Der Höhepunkt des Tages war dann die Qualifikationsprüfung zur goldenen Peitsche. Es wurde sehr aufregend! Finja ritt mit Lavino einen superschnellen, fehlerfreien Ritt und kam ins Stechen. Dort hatte sie dann wieder die schnellste Runde, aber einen Abwurf und somit wurde Markus Ehning mit dem einzigen fehlerfreien Ritt im Stechen Sieger und Finja Zweite! Ein mehr als gelungener Abschluss für diesen Ausflug, der gegen 18.30Uhr wieder in Hüddessum endete. (Text: Jette Grolle)

dbf78d2f-1b9d-4fb0-b16c-c49d7930f868(1)