Aktionen

Braunkohlwanderung 2017

Die alljährliche Braunkohlwanderung mit anschließendem Helferessen fand in diesem Jahr am 24.02.2017 statt. Ungefähr 75 Leute hatten sich dazu angemeldet. Um 17.30 Uhr wurde sich auf dem Hof von Franz Bormann in Hüddessum getroffen. Bevor die Wanderung startete wurde zunächst mit Glühwein oder mit Franz selbstgemachten Apfelpunsch angestoßen. Bei trockenem Wetter und dem lodernden Feuer der Fackeln brachen die tatkräftigen Mitglieder und die geladenen Sponsoren zu der Wanderung durch die Hüddessumer Feldmarkt auf. Auf gut der Hälfte der Strecke wartete bereits der LKW mit einem Lagerfeuer, an welchem eine kleine Rast eingelegt wurde  und der ein oder andere Glühwein zum Aufwärmen getrunken werden konnte. Nach kurzer Einkehr ging die Wanderung weiter bis zum Zielort, dem Dorfgemeinschaftshaus in Hüddessum. Dort  hatten Gabi und ihre fleißigen Helfer bereits alles vorbereitet. Der Vorsitzende Norbert Schütze bedankte sich in einer kurzen Ansprache bei allen Helfern und Sponsoren und löste sein Versprechen vom großen Turnier bei Friso ein. Er überreichte ihm seinen Zusatzpreis von 1000 € für seinen dritten Sieg in Folge im Großen Preis von Harsum, welches Friso für die Anschaffung eines neuen Radladers verwenden wird. Bei leckerem Braunkohlessen, netten Gesprächen und einigen Impressionen von den Reitturnieren im vergangenen Jahr verbrachten alle einen schönen Abend in Gemeinschaft und ließen den Abend gemütlich ausklingen.

IMG_7483 IMG_7528 IMG_7476 

 

 

 

 

 

 

IMG_7507IMG_7517IMG_7474

Braunkohlwanderung 2016

Auch in diesem Jahr hat unsere Braunkohlwanderung wieder sehr erfolgreich stattgefunden. Gestartet wurde auf dem Hof von Franz Bormann. Dort wurden zunächst einige Getränke zur Einstimmung und ein paar Fackeln für die spätere Wanderung verteilt. Nach dem Eintreffen der letzten Teilnehmer ging es dann los in Richtung Hüddessumer Feldmarkt. Auf der Hälfte des Marsches wartete Friso Bormann schon mit seinem LKW und hatte dort bereits ein kleines Lagerfeuer, Glühwein und Sitzmöglichkeiten bereitgestellt, Nach einer halbstündigen Pause ging es dann weiter zu dem eigentlichen Ziel, dem Dorfgemeinschaftshaus von Hüddessum. Als alle Wanderer angekommen waren, erfolgte eine kleine Ansprache unseres Vorsitzenden Norbert Schütze, wobei nochmal großer Dank an die zahlreichen Helfer und Sponsoren ausgesprochen, durch die es nur möglich ist unsere Springturniere so erfolgreich durchzuführen. Bei Braunkohl- und Bregenwurst, ein paar erfrischenden Getränken und einigen amüsanten Gesprächen in Begleitung einiger Impressionen unserer letzten Turniere klang der erfreuliche Abend langsam aus und wir können uns schon auf die hoffentlich genauso nette Wanderung im nächsten Jahr freuen.

.01großesturnier201 02großesturnier201 04großesturnier201 08großesturnier201  06großesturnier20109großesturnier201